Witterungsbeständige Tischtennisplatten gibt es, allerdings sind diese wahrscheinlich nicht so wie du sie dir vorstellst! Wie der Name schon sagt, sind witterungsbeständige Tischtennisplatten, witterungsbeständig.
Das heißt, dass sie problemlos im Winter bei Schnee, Hagel, Eis oder auch im Sommer bei extremer Hitze ohne Schutz draußen stehen können. 

Wieso sind diese Tischtennisplatten witterungsbeständig?

Viele Tischtennisplatten, auch Outdoor Tischtennisplatten verändern sich, wenn sie ohne Schutz tagelang im Schnee stehen. 
Von Indoor Tischtennisplatten brauchen wir uns gar nicht erst zu unterhalten.
Diese würden nicht mal annähernd den Winter ohne Schutz überstehen.
Witterungsbeständige Tischtennisplatten schaffen dies, da sie aus besonderen Materialien gebaut sind.
Meistens sind diese Platten aus Polymerbeton, Acrylbeton oder auch glasfasernverstärktes Kunststoff, kurz GFK, gebaut.
Diese Materialien sind besonders strapazierfähige und langlebig.

Wie sehen witterungsbeständige Tischtennisplatten aus?

Witterungsbeständige Tischtennisplatten wirst du von Schulhöfen, offenen Parks oder auch von Spielplätzen kennen.
Falls du dir immernoch nicht vorstellen kannst, wie eine witterungsbeständige TT-Platte aussieht, habe ich extra eine solche Platte als Blogbeitrag Titelbild verwendet.

Witterungsbeständige Tischtennisplatte für zu Hause?

Lohnt es sich eine solche Platte zu kaufen um diese in den heimischen Garten zu stellen? 
Ich empfehle keiner Privatperson, sich so eine wetterbeständige Tischtennisplatte anzuschaffen.
Wieso? Dies liegt daran, dass sie sehr teuer ist, sehr schwer und meiner Meinung nach kann man diese auch nicht mit einer Indoor oder Outdoor Tischtennisplatte vergleichen.
Wenn du aber ein Schulleiter oder ein Leiter generell von einer öffentlichen Einrichtung bist, kann ich dir die Tischtennisplatte nur empfehlen.
Diese kosten zwar meist zwischen 1500-3000€, allerdings geben die Hersteller oft auch Garantie von bis zu 10 Jahren!

Meine Erfahrung mit wetterbeständigen Tischtennisplatten

Auf meinen Schulen gab es, tollerweise, immer mehrere Tischtennisplatten, welche wetterbeständig waren.
Wir hatten in meiner Grundschule diese Platte von Sponeta*.
Diese steht schon seit mehr als 10 Jahren dort und sind immernoch sehr gut bespielbar!

Kurzes Fazit

Für den privaten Gebrauch ungeeignet beziehunsweise deutlich überdimmensioniert!
Für öffentliche Einrichtungen perfekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.